Albert Cuypmarkt in Amsterdam

Die Waffeln vom Albert-Cuypmarkt sind spektakulär!

Der Albert Cuypmarkt im schönen Mokum (Mokum ist ein Spitzname für Amsterdam). Ein weltberühmter, städtischer Amsterdamer Markt! Im Jahr 2005 wurde der Albert Cuypmarkt hundert Jahre alt. Der Albert-Cuypmarkt ist der am meist besuchte, diskutiert und berühmteste Markt in Amsterdam. Der Markt ist nach 100 Jahren immer noch beliebt.

Der Albert-Cuypmarkt ist ein Straßenmarkt in Oud-Zuid in der Albert Cuypstraat, zwischen der Ferdinand Bolstraat und der Van Woustraat, in der Nähe von De Pijp. Der Markt ist geöffnet von Montag bis Samstag mit mehr als 260 Ständen, hier hat man das echte „Amsterdam Gefühl“, die Atmosphäre und die Vielfalt, dieses so berühmten und alten Markt. Der Markt ist der größte aller Märkte in den Niederlanden, und man sagt der größte Straßenmarkt in Europa. Es ist eine wichtige touristische Attraktion.

Der Albert Cuypmarkt in Amsterdam

Es gibt hier einfach alles zu kaufen, nichts ist zu verrückt! Angefangen bei dem traditionellen Marktangebot von Obst, Gemüse, Fisch und Käse, über Kleidung und Kameras, einfach alles! Viele einheimische, aber auch ausländische Produkte. Dort finden sie alles. Kein Marktbesuch ohne zu probieren, ein Stück holländischem Käse, oder doch vielleicht ein paar Stroopwaffelen. Die Stroopwaffelen vom Albert-Cuyp-Markt sind spektakulär, zwei heiße Waffeln, mit Butter gebacken und mit brauner Zucker und Zimt gefüllt. Kurz gesagt, der Himmel auf Erden.


Die Geschichte des Albert Cuypmarkt

Der Markt begann als eine bunte Gesellschaft von Straßenhändlern mit Schubkarren. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, artete dies aus in einem Chaos, so dass der Rat der Stadt beschloss, einen freien Markt im Jahr 1905 zu gründen, der zunächst nur am Samstag gehalten wurde. Albert Cuyp, die Dapperstraat, die Ten Kate-Straße und die Lindengracht wurden im Jahr 1910 als Verkaufs Straßen bezeichnet. Im Jahr 1912 war der Albert Cuypmarkt ein täglicher Markt, an sechs Tagen in der Woche. Ursprünglich war die Marktstraße frei zugänglich, heute ist sie für den gesamten Verkehr gesperrt ist.

Albert Cuypmark in Amsterdam Albert Cuypmarkt Käse Verkauf Albert Cuypmarkt Schokolade-stall Albert Cuypmarkt Clogs-Verkauf Albert Cuypmarkt dadels verkoop Albert Cuypmarkt Blume-stall Albert Cuypmarkt Obst-stall Albert Cuypmarkt Erdbeer-stall
Albert Cuypmarkt Musik auf Straße Albert Cuypmarkt Sirupwaffeln Albert Cuypmarkt Puten-Vertrieb Albert Cuypmarkt Fisch-stall Albert Cuypmarkt Uhren Verkauf Albert Cuypmarkt Bongs-Verkauf Alten Albert Cuypmarkt Alten Albert Cuypmarkt keukenwaar verkoop

Besuchen Sie den Albert Cuyp Markt in Amsterdam. Diese kulturreise ist ein muss während Ihrer Reise oder Wochenende nach Amsterdam.

Adresse

Albert Cuypmarkt
Albert Cuypstraat - Amsterdam

Webseite: www.albertcuyp.nl


Öfnungszeiten

Montag - Samstag: 9:30 - +/- 17:00, es Könnte im Winter und bei schlechtem Wetter früher schließen


Anfahrt

Mit der Straßenbahn:
4 of 25: steigen sie bei der Stadhouserskade aus
16 of 24: steigen sie bei der Albert Cuypstraat aus
3 of 12: steigen sie bei der Ceintuurbaan aus, und gehen sie nördlicher Richtung zum Albert Cuyp

Mit dem Auto: Nächste Parkmöglichkeiten Albert Cuyp

Alten Albert Cuypmarkt, der Fischschstand von Isaac Locher

Der Fischschstand von Isaac Locher auf dem Albert-Cuyp-Markt, Sommer 1981



Hollndische Meister aus der Eremitage in Amsterdam

FOAM Fotografiemuseum in Amsterdam


Amsterdam Travel Guide: Märkte

Touristische Informationen über den Albert Cuyp-Markt in Amsterdam

Amsterdam-Travel-Guide.Net

Albert Cuypmarkt in Amsterdam

Die Waffeln vom Albert-Cuypmarkt sind spektakulär!

Der Albert Cuypmarkt im schönen Mokum (Mokum ist ein Spitzname für Amsterdam). Ein weltberühmter, städtischer Amsterdamer Markt! Im Jahr 2005 wurde der Albert Cuypmarkt hundert Jahre alt. Der Albert-Cuypmarkt ist der am meist besuchte, diskutiert und berühmteste Markt in Amsterdam. Der Markt ist nach 100 Jahren immer noch beliebt.

Der Albert-Cuypmarkt ist ein Straßenmarkt in Oud-Zuid in der Albert Cuypstraat, zwischen der Ferdinand Bolstraat und der Van Woustraat, in der Nähe von De Pijp. Der Markt ist geöffnet von Montag bis Samstag mit mehr als 260 Ständen, hier hat man das echte „Amsterdam Gefühl“, die Atmosphäre und die Vielfalt, dieses so berühmten und alten Markt. Der Markt ist der größte aller Märkte in den Niederlanden, und man sagt der größte Straßenmarkt in Europa. Es ist eine wichtige touristische Attraktion.

Der Albert Cuypmarkt in Amsterdam

Es gibt hier einfach alles zu kaufen, nichts ist zu verrückt! Angefangen bei dem traditionellen Marktangebot von Obst, Gemüse, Fisch und Käse, über Kleidung und Kameras, einfach alles! Viele einheimische, aber auch ausländische Produkte. Dort finden sie alles. Kein Marktbesuch ohne zu probieren, ein Stück holländischem Käse, oder doch vielleicht ein paar Stroopwaffelen. Die Stroopwaffelen vom Albert-Cuyp-Markt sind spektakulär, zwei heiße Waffeln, mit Butter gebacken und mit brauner Zucker und Zimt gefüllt. Kurz gesagt, der Himmel auf Erden.


Die Geschichte des Albert Cuypmarkt

Der Markt begann als eine bunte Gesellschaft von Straßenhändlern mit Schubkarren. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, artete dies aus in einem Chaos, so dass der Rat der Stadt beschloss, einen freien Markt im Jahr 1905 zu gründen, der zunächst nur am Samstag gehalten wurde. Albert Cuyp, die Dapperstraat, die Ten Kate-Straße und die Lindengracht wurden im Jahr 1910 als Verkaufs Straßen bezeichnet. Im Jahr 1912 war der Albert Cuypmarkt ein täglicher Markt, an sechs Tagen in der Woche. Ursprünglich war die Marktstraße frei zugänglich, heute ist sie für den gesamten Verkehr gesperrt ist.

Albert Cuypmark in Amsterdam

Albert Cuypmarkt Käse Verkauf

Albert Cuypmarkt Schokolade-stall

Albert Cuypmarkt Clogs-Verkauf

Albert Cuypmarkt dadels verkoop

Albert Cuypmarkt Blume-stall

Albert Cuypmarkt Obst-stall

Albert Cuypmarkt Erdbeer-stall



Albert Cuypmarkt Musik auf Straße

Albert Cuypmarkt Sirupwaffeln

Albert Cuypmarkt Puten-Vertrieb

Albert Cuypmarkt Fisch-stall

Albert Cuypmarkt Uhren Verkauf

Albert Cuypmarkt Bongs-Verkauf

Alten Albert Cuypmarkt

Alten Albert Cuypmarkt keukenwaar verkoop


Besuchen Sie den Albert Cuyp Markt in Amsterdam. Diese kulturreise ist ein muss während Ihrer Reise oder Wochenende nach Amsterdam.

Adresse

Albert Cuypmarkt
Albert Cuypstraat - Amsterdam

Website: www.albertcuyp.nl

Öfnungszeiten

Montag - Samstag: 9:30 - +/- 17:00, es Könnte im Winter und bei schlechtem Wetter früher schließen


Anfahrt

Mit der Straßenbahn:
4 of 25: steigen sie bei der Stadhouserskade aus
16 of 24: steigen sie bei der Albert Cuypstraat aus
3 of 12: steigen sie bei der Ceintuurbaan aus, und gehen sie nördlicher Richtung zum Albert Cuyp

Mit dem Auto: Nächste Parkmöglichkeiten Albert Cuyp

Alten Albert Cuypmarkt, der Fischschstand von Isaac Locher

Der Fischschstand von Isaac Locher auf dem Albert-Cuyp-Markt, Sommer 1981



Concertgebouw in Amsterdam

Keukenhof


Rembrandtplein in Amsterdam


Amsterdam Travel Guide: Märkte

Touristische Informationen über den Albert Cuyp-Markt in Amsterdam

Amsterdam-Travel-Guide.Net

Albert Cuypmarkt in Amsterdam

Die Waffeln vom Albert-Cuypmarkt sind spektakulär!

Der Albert Cuypmarkt im schönen Mokum (Mokum ist ein Spitzname für Amsterdam). Ein weltberühmter, städtischer Amsterdamer Markt! Im Jahr 2005 wurde der Albert Cuypmarkt hundert Jahre alt. Der Albert-Cuypmarkt ist der am meist besuchte, diskutiert und berühmteste Markt in Amsterdam. Der Markt ist nach 100 Jahren immer noch beliebt.

Der Albert-Cuypmarkt ist ein Straßenmarkt in Oud-Zuid in der Albert Cuypstraat, zwischen der Ferdinand Bolstraat und der Van Woustraat, in der Nähe von De Pijp. Der Markt ist geöffnet von Montag bis Samstag mit mehr als 260 Ständen, hier hat man das echte „Amsterdam Gefühl“, die Atmosphäre und die Vielfalt, dieses so berühmten und alten Markt. Der Markt ist der größte aller Märkte in den Niederlanden, und man sagt der größte Straßenmarkt in Europa. Es ist eine wichtige touristische Attraktion.

Der Albert Cuypmarkt in Amsterdam

Es gibt hier einfach alles zu kaufen, nichts ist zu verrückt! Angefangen bei dem traditionellen Marktangebot von Obst, Gemüse, Fisch und Käse, über Kleidung und Kameras, einfach alles! Viele einheimische, aber auch ausländische Produkte. Dort finden sie alles. Kein Marktbesuch ohne zu probieren, ein Stück holländischem Käse, oder doch vielleicht ein paar Stroopwaffelen. Die Stroopwaffelen vom Albert-Cuyp-Markt sind spektakulär, zwei heiße Waffeln, mit Butter gebacken und mit brauner Zucker und Zimt gefüllt. Kurz gesagt, der Himmel auf Erden.


Die Geschichte des Albert Cuypmarkt

Der Markt begann als eine bunte Gesellschaft von Straßenhändlern mit Schubkarren. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, artete dies aus in einem Chaos, so dass der Rat der Stadt beschloss, einen freien Markt im Jahr 1905 zu gründen, der zunächst nur am Samstag gehalten wurde. Albert Cuyp, die Dapperstraat, die Ten Kate-Straße und die Lindengracht wurden im Jahr 1910 als Verkaufs Straßen bezeichnet. Im Jahr 1912 war der Albert Cuypmarkt ein täglicher Markt, an sechs Tagen in der Woche. Ursprünglich war die Marktstraße frei zugänglich, heute ist sie für den gesamten Verkehr gesperrt ist.

Albert Cuypmark in Amsterdam

Albert Cuypmarkt Käse Verkauf

Albert Cuypmarkt Schokolade-stall

Albert Cuypmarkt Clogs-Verkauf

Albert Cuypmarkt dadels verkoop

Albert Cuypmarkt Blume-stall

Albert Cuypmarkt Obst-stall

Albert Cuypmarkt Erdbeer-stall



Albert Cuypmarkt Musik auf Straße

Albert Cuypmarkt Sirupwaffeln

Albert Cuypmarkt Puten-Vertrieb

Albert Cuypmarkt Fisch-stall

Albert Cuypmarkt Uhren Verkauf

Albert Cuypmarkt Bongs-Verkauf

Alten Albert Cuypmarkt

Alten Albert Cuypmarkt keukenwaar verkoop


Besuchen Sie den Albert Cuyp Markt in Amsterdam. Diese kulturreise ist ein muss während Ihrer Reise oder Wochenende nach Amsterdam.

Adresse

Albert Cuypmarkt
Albert Cuypstraat - Amsterdam

Website: www.albertcuyp.nl

Öfnungszeiten

Montag - Samstag: 9:30 - +/- 17:00, es Könnte im Winter und bei schlechtem Wetter früher schließen


Anfahrt

Mit der Straßenbahn:
4 of 25: steigen sie bei der Stadhouserskade aus
16 of 24: steigen sie bei der Albert Cuypstraat aus
3 of 12: steigen sie bei der Ceintuurbaan aus, und gehen sie nördlicher Richtung zum Albert Cuyp

Mit dem Auto: Nächste Parkmöglichkeiten Albert Cuyp

Alten Albert Cuypmarkt, der Fischschstand von Isaac Locher

Der Fischschstand von Isaac Locher auf dem Albert-Cuyp-Markt, Sommer 1981



Museum im Rembrandthaus in Amsterdam

Heineken Experience in Amsterdam


Rembrandtplein in Amsterdam


Amsterdam Travel Guide: Märkte

Touristische Informationen über den Albert Cuyp-Markt in Amsterdam

Amsterdam-Travel-Guide.Net