Waterlooplein in Amsterdam

Waterlooplein Flohmarkt

Waterlooplein ist seit über hundert Jahren das lebendige Zentrum von Amsterdam. Und ist Gastgeber für einen der geschichtsträchtigsten Flohmärkte in Amsterdan. Der Markt, der von Montag bis Samstag läuft, besteht aus mehr als 300 Ständen, die eine breite Palette von Waren zur Schau stellen. Der Handel mit alten Bücher, neue oder gebrauchte Kleidung, Fahrräder, Möbel und Schmuck, Schals, Hüte und T-Shirts und Andenken billiger als in den Souvenirläden ...

Waterlooplein in Amsterdam - Flohmarkt

Viele Besucher machen täglich einen Spaziergang durch die engen Gassen des Marktes, zwischen Altem, Einzigartigem und verrückter Retro-Kleidung ... um zu sehen, ob etwas zwischen den neuen und gebrauchten Waren zu finden ist. Im Gegensatz zu anderen Märkten und Geschäften in Amsterdam, ist dies der Ort, an dem Sie noch verhandeln können. Der Platz wird auch durch eine Reihe von kleinen Cafés umgeben, die eine Pause, von all dem Treiben und der Hektik, ermöglichen.

Waterlooplein Flohmarkt in Amsterdam


Die Geschichte vom Waterlooplein

Der heutige Waterlooplein war einst im Zentrum des alten jüdischen Viertel von Amsterdam. Im 17. Jahrhundert siedelten sich hier portugiesischer und deutsch jüdische Einwanderer an. Seitdem war hier ein belebter Straßenhandel, vor allem, weil die jüdischen Einwanderer zu diesem Zeitpunkt noch keine Geschäftslokale haben konnten. Im Jahr 1882, nachdem einige der Kanäle tot gelegt wurden, wurde der Straßenmarkt am Nieuwe Stadsplein gehalten, später Waterlooplein. Aussteller, die von Außerhalb kamen, empörten sich zunächst über die obligatorische Verlagerung. Sie beschwerten sich es gäbe zu wenige Käufer und der Platz wäre zu windig. Aber trotzdem wurde der Waterlooplein ein beliebter Markt.

Waterlooplein in Amsterdam Waterlooplein Flohmarkt in Amsterdam Die alten Waterlooplein in Amsterdam

Besuchen Sie das Waterlooplein in Amsterdam. Diese kulturreise ist ein muss während Ihrer Reise oder Wochenende nach Amsterdam.

Adresse

Waterlooplein Flohmarkt
Waterlooplein - Amsterdam

Telefon: +31 (0) 20 552 4074

Webseite: www.waterloopleinmarkt.nl


Öfnungszeiten Waterlooplein

Montag - Samstag: 9:00 bis 18:00


Anfahrt

Mit der Straßenbahn: 1, 2, 5, 13 ausgehend von Magna Plaza oder 14 vom Hauptbahnhof (stop: Rathaus / City Hall)
Mit dem Auto: Nächste Parkmöglichkeiten Waterlooplein

Waterlooplein Markt



Amsterdam Travel Guide: Märkte

Touristische Informationen uber das Waterlooplein in Amsterdam

Amsterdam-Travel-Guide.Net

Waterlooplein in Amsterdam

Waterlooplein Flohmarkt

Waterlooplein ist seit über hundert Jahren das lebendige Zentrum von Amsterdam. Und ist Gastgeber für einen der geschichtsträchtigsten Flohmärkte in Amsterdan. Der Markt, der von Montag bis Samstag läuft, besteht aus mehr als 300 Ständen, die eine breite Palette von Waren zur Schau stellen. Der Handel mit alten Bücher, neue oder gebrauchte Kleidung, Fahrräder, Möbel und Schmuck, Schals, Hüte und T-Shirts und Andenken billiger als in den Souvenirläden ...

Waterlooplein in Amsterdam - Flohmarkt

Viele Besucher machen täglich einen Spaziergang durch die engen Gassen des Marktes, zwischen Altem, Einzigartigem und verrückter Retro-Kleidung ... um zu sehen, ob etwas zwischen den neuen und gebrauchten Waren zu finden ist. Im Gegensatz zu anderen Märkten und Geschäften in Amsterdam, ist dies der Ort, an dem Sie noch verhandeln können. Der Platz wird auch durch eine Reihe von kleinen Cafés umgeben, die eine Pause, von all dem Treiben und der Hektik, ermöglichen.

Waterlooplein Flohmarkt in Amsterdam


Die Geschichte vom Waterlooplein

Der heutige Waterlooplein war einst im Zentrum des alten jüdischen Viertel von Amsterdam. Im 17. Jahrhundert siedelten sich hier portugiesischer und deutsch jüdische Einwanderer an. Seitdem war hier ein belebter Straßenhandel, vor allem, weil die jüdischen Einwanderer zu diesem Zeitpunkt noch keine Geschäftslokale haben konnten. Im Jahr 1882, nachdem einige der Kanäle tot gelegt wurden, wurde der Straßenmarkt am Nieuwe Stadsplein gehalten, später Waterlooplein. Aussteller, die von Außerhalb kamen, empörten sich zunächst über die obligatorische Verlagerung. Sie beschwerten sich es gäbe zu wenige Käufer und der Platz wäre zu windig. Aber trotzdem wurde der Waterlooplein ein beliebter Markt.

Waterlooplein in Amsterdam

Waterlooplein Flohmarkt in Amsterdam

Die alten Waterlooplein in Amsterdam



Besuchen Sie das Waterlooplein in Amsterdam. Diese kulturreise ist ein muss während Ihrer Reise oder Wochenende nach Amsterdam.

Adresse

Waterlooplein Flohmarkt
Waterlooplein - Amsterdam

Telefon: +31 (0) 20 552 4074

Webseite: www.waterloopleinmarkt.nl

Öfnungszeiten Waterlooplein

Montag - Samstag: 9:00 bis 18:00


Anfahrt

Mit der Straßenbahn: 1, 2, 5, 13 ausgehend von Magna Plaza oder 14 vom Hauptbahnhof (stop: Rathaus / City Hall)
Mit dem Auto: Nächste Parkmöglichkeiten Waterlooplein

Waterlooplein Markt



Leidseplein in Amsterdam


Amsterdam Travel Guide: Märkte

Touristische Informationen uber das Waterlooplein in Amsterdam

Amsterdam-Travel-Guide.Net

Waterlooplein in Amsterdam

Waterlooplein Flohmarkt

Waterlooplein ist seit über hundert Jahren das lebendige Zentrum von Amsterdam. Und ist Gastgeber für einen der geschichtsträchtigsten Flohmärkte in Amsterdan. Der Markt, der von Montag bis Samstag läuft, besteht aus mehr als 300 Ständen, die eine breite Palette von Waren zur Schau stellen. Der Handel mit alten Bücher, neue oder gebrauchte Kleidung, Fahrräder, Möbel und Schmuck, Schals, Hüte und T-Shirts und Andenken billiger als in den Souvenirläden ...

Waterlooplein in Amsterdam - Flohmarkt

Viele Besucher machen täglich einen Spaziergang durch die engen Gassen des Marktes, zwischen Altem, Einzigartigem und verrückter Retro-Kleidung ... um zu sehen, ob etwas zwischen den neuen und gebrauchten Waren zu finden ist. Im Gegensatz zu anderen Märkten und Geschäften in Amsterdam, ist dies der Ort, an dem Sie noch verhandeln können. Der Platz wird auch durch eine Reihe von kleinen Cafés umgeben, die eine Pause, von all dem Treiben und der Hektik, ermöglichen.

Waterlooplein Flohmarkt in Amsterdam


Die Geschichte vom Waterlooplein

Der heutige Waterlooplein war einst im Zentrum des alten jüdischen Viertel von Amsterdam. Im 17. Jahrhundert siedelten sich hier portugiesischer und deutsch jüdische Einwanderer an. Seitdem war hier ein belebter Straßenhandel, vor allem, weil die jüdischen Einwanderer zu diesem Zeitpunkt noch keine Geschäftslokale haben konnten. Im Jahr 1882, nachdem einige der Kanäle tot gelegt wurden, wurde der Straßenmarkt am Nieuwe Stadsplein gehalten, später Waterlooplein. Aussteller, die von Außerhalb kamen, empörten sich zunächst über die obligatorische Verlagerung. Sie beschwerten sich es gäbe zu wenige Käufer und der Platz wäre zu windig. Aber trotzdem wurde der Waterlooplein ein beliebter Markt.

Waterlooplein in Amsterdam

Waterlooplein Flohmarkt in Amsterdam

Die alten Waterlooplein in Amsterdam



Besuchen Sie das Waterlooplein in Amsterdam. Diese kulturreise ist ein muss während Ihrer Reise oder Wochenende nach Amsterdam.

Adresse

Waterlooplein Flohmarkt
Waterlooplein - Amsterdam

Telefon: +31 (0) 20 552 4074

Webseite: www.waterloopleinmarkt.nl

Öfnungszeiten Waterlooplein

Montag - Samstag: 9:00 bis 18:00


Anfahrt

Mit der Straßenbahn: 1, 2, 5, 13 ausgehend von Magna Plaza oder 14 vom Hauptbahnhof (stop: Rathaus / City Hall)
Mit dem Auto: Nächste Parkmöglichkeiten Waterlooplein

Waterlooplein Markt



Leidseplein in Amsterdam


Amsterdam Travel Guide: Märkte

Touristische Informationen uber das Waterlooplein in Amsterdam

Amsterdam-Travel-Guide.Net